-

.









Hilfen von Anfang an

  • Wenn ein Baby geboren wird, ist die Freude groß.
    Aber alles ist auf einmal anders:
    Sie bekommen wenig Schlaf.
    Mit dem Stillen klappt es nicht immer.
    Der Haushalt ist nicht mehr zu schaffen.
    Früher halfen die Großeltern oder Nachbarn.
    Heute sind sie oft weit weg.
    Hier hilft wellcome.

.









  • Bei Zweien ist die Anstrengung besonders groß.

UnserAngebot


wellcome-Engel helfen Ihnen in dieser Situation.
Sie kommen ein paar Stunden in der Woche - ein paar Wochen lang.
Sie sind sehr erfahren.
Mitarbeiterinnen der Fabi begleiten Sie und die wellcome-Engel.

.


  • Sie rufen einfach an.<br> Sie erzählen, was Ihnen helfen würde.<br> Wir finden einen wellcome-Engel für Sie. <br> Wir besprechen, wann und wie oft Sie Hilfe und Unterstützung gebrauchen.<br> Diese Hilfe kostet 5 € pro Stunde. <br> Sie haben aber nicht soviel Geld?<br> Dann schaffen wir eine Möglichkeit, es billiger oder gar umsonst zu machen.<br> <br> wellcome-Engel sind aber keine Haushalts-Hilfen.<br> Mit wellcome können Sie zwischendurch Luft holen.<br> Sie können wieder Kraft zu tanken.<br> Die brauchen Sie für Ihr Baby und Ihre Familie.<br>












wer Hilfe haben möchte:


  • Eltern von Kindern bis zu einem Jahr rufen einfach an und sagen, welche Hilfe sie benötigen.
    Wir kümmern uns darum, einen wellcome-Engel in unserem Team für Sie zu finden.
    Unsere Teamerinnen werden Sie kennenlernen und mit Ihnen absprechen, wann und wie oft sie Ihnen Hilfe und Unterstützung geben können.
    Den Einsatz eines wellcome-Engels vergüten Sie mit 5 €/Std. Und wenn das Geld besonders knapp sitzt, finden wir auch hierfür einen Weg.

    wellcome ist jedoch kein Ersatz für professionelle Hilfe im Haushalt, bei gesundheitlichen Problemen oder für langfristige Kinderbetreuung.
    wellcome verschafft Ihnen die Möglichkeit, zwischendurch Luft zu holen und die Kraft zu tanken, die Sie für Ihr Baby und Ihre Familie brauchen.

.


  • Unsere wellcome-Engel helfen freiwillig.<br> Das nennt man auch ehrenamtlich.<br> Die Helferinnen verschenken ihre Zeit an Familien.<br><br> - Wenn Sie Erfahrungen mit Kindern haben,<br> - wenn Sie Zeit haben um Familien mit Babys zu helfen.<br> Dann begleiten Sie Familien 1 bis 2 Mal in der Woche<br> Das dauert dann meistens 2 bis 3 Stunden .<br> Es soll nicht länger als drei Monate dauern.<br> Die Eltern können sich dann wieder etwas erholen.<br> <b>Durch Ihre Hilfe.</b><br> Dann klappt alles auch bald wieder ohne Hilfe.<br>










wer helfen möchte:


  • Unsere wellcome-Ehrenamtliche sind wie gute Engel.
    Sie stellen ihre Zeit und ihre Erfahrung denen zur Verfügung, die eine Zeitlang Hilfe und Unterstützung wünschen, damit sich das Leben in der (neuen) Familie wieder einspielen kann.

    Sie begleiten die Familie 1 - 2 mal in der Woche für 2 - 3 Std. in einem begrenzten Zeitraum ( i. d. R. 3 - 4 Monate).

    Sie geben den Eltern und den Neugeborenen - und evtl. Geschwisterkindern - die Möglichkeit, durchzuatmen und bei Kräften zu bleiben









Martina Pollok


  • Koordinatorin
    wellcome Münster Team 1
    Tel.: 0251-481678-7,
    oder per Mail









Stefanie Dierkes


  • Koordinatorin
    wellcome Münster Team 2
    Tel.: 0251-481678-11,
    oder per Mail

...

Das ist wellcome - aus MonaLisa.

Video zeigen

...

Laudation von Iris Berben - Verleihung des Prix Courage. Video zeigen